Der Hitgenheierweg in und um Willebadessen

  • start: Parkplatz am Schleusenberg
  • destination: Parkplatz am Schleusenberg
  • easy
  • 12,44 km
  • 4 hours 30 minutes
  • 194 m
  • 310 m
  • 214 m
  • 60 / 100
  • 20 / 100

best season

De stad Willebadessen en het natuurpark Teutoburger Wald/Eggegebergte nodigen uit tot een wandeling rond Willebadessen.

Een speciaal "vlinderpad" leidt u over de kalksteenruggen aan het begin. Volg de vlucht van de vlinders en leer nieuwe en interessante feiten over het leven van deze fascinerende dierengroep.

Wandel in de voetsporen van de Hitgenheier en ontdek de mooiste kanten van Willebaden.

Ein spezieller "Schmetterlingspfad" führt Sie zu Beginn über die Kalktriften. Folgen Sie dem gaukelnden Flug der Falter und lernen Sie Neues und Interessantes über das Leben dieser faszinierenden Tiergruppe kennen.

Ausgedehnte Schafweiden bedecken die Muschelkalkhänge nördlich von Willebadessen. Auf den ersten Blick wirken die Weideflächen im Sommer sonnenverbrannt und karg. Bei genauerem Hinschauen offenbart sich jedoch eine Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht. Abertausende von bunten Blüten recken sich der Sonne entgegen und der Duft aromatischer Kräuter verleiht den Kalktriften ein mediterranes Flair - ein Paradies für Sonnenanbeter wie unsere heimischen Schmetterlinge!
Auf den Kalktriften findet sich auch der größte heimische Enzian, der Kreuzenzian. Der im Mitteleuropa seltene Enzian dient den Raupen eines noch selteneren Bläulings, des Kreuzenzian-Ameisenbläulings, als Futterpflanze. In Mitteleuropa sind beide Arten, Pflanze und Falter, nirgends so häufig anzutreffen wie im Kulturland Kreis Höxter.

Wandern Sie weiter zur Eggequelle, einer sulfathaltigen Mineralwasserquelle.

Bei einem kurzen Abstecher auf den Gewässerökologischen Erlebnispfad erfahren Sie an sieben Stationen Interessantes über unterschiedlichste ökologische Zusammenhänge in Gewässern.

Das Wildgehege bietet vor allem den naturinteressierten Wanderern einiges: Die hier angesiedelten Wildarten sind aus nächster Nähe zu beobachten.

Vom Hitgenheierweg aus lohnt ein kleiner Abstecher in Richtung Skulpturenpark und Klosteranlage.

Von der Vituskapelle aus geht es durch die herrliche Kastanienallee zurück zum Ausgangspunkt.

This map uses Google Maps. See Google's privacy policy for details on privacy

General information

informations
  • Stop at an Inn
  • Loop Road
Directions

Start am Parkplatz Schleusenberg, Aufstieg auf den Kamm des Schleusenberges, Überquerung der Kreisstraße 19, Durchwandern der Kalktriften, Abstieg südlich der Selle, Überquerung der Landstraße L 828, Überquerung der Nethe, in südlicher Richtung zur Eggequelle, weiter in südlicher Richtung zum Wildgehege, Waldweg Richtung Bahnhof, den Gleisen folgend bis zum Viadukt, entlang des Rickebaches bis zur L 828, Unterquerung der L 828, weiter zu den Fischteichen, östlich weiter Richtung Waldrand und weiter zur Vituskapelle, durch die Kastanienallee zur L 763 rechts der Fölsener Str. folgen, Überquerung der K 19, zurück zum Ausgangspunkt. 

Equipment

festes Schuhwerk, Fotoapparat, Fernglas

Tip

Besuchen Sie die Kalktriften zwischen Mai und August - über 50 Tagfalterarten lassen sich in dieser Zeit entlang des Schmetterlingspfades beobachten. Dieser bietet Ihnen nicht nur traumhafte Ausblicke sondern lädt auch zum Entspannen auf den Landschaftsliegen ein.

Getting there

A 44, afslag Diemelstadt op de B 252 richting Scherfede. Bij Scherfede op L 828 richting Willebadessen. Na ongeveer 1,5 km volgt u de L 828 naar links richting Willebadessen. Verlaat Willebadessen, neem op de rotonde de afslag richting Stadtmitte/Zentrum. Volg de weg naar het einde van de stad, de parkeerplaats ligt aan uw linkerhand, aan de voet van de Schleusenberg.

Parking

Parkeren op de Schleusenberg (Zum Georgsberg, 34439 Willebadessen)

Public transit

Bahnhof Willebadessen

Literature

Flyer, Der Hitgenheierweg in und um Willebadessen, Stadt Willebadessen in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge.

Maps

Wanderkarte NRW 1:25.000 - Eggegebirge (Südteil)

Additional Information

Pavings

  • Street (6%)
  • Asphalt Coating (7%)
  • Crushed Rock (51%)
  • Hiking Trail (11%)
  • Path (26%)

Weather

Next steps
Download GPX