Menü
Thanks for your recommendation!
Print
Museen & Ausstellungen

Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF)

Museen & Ausstellungen • Teutoburg Forest
  • Heinz Nixdorf MuseumsFormum - Außenansicht
    / Heinz Nixdorf MuseumsFormum - Außenansicht
    Photo:Heinz Nixdorf MuseumsForum
  • Heinz Nixdorf MuseumsForum - ENIAC erster Röhrenrechner
    / Heinz Nixdorf MuseumsForum - ENIAC erster Röhrenrechner
    Photo:Heinz Nixdorf MuseumsForum
  • Heinz Nixdorf MuseumsForum - Führung
    / Heinz Nixdorf MuseumsForum - Führung
    Photo:Heinz Nixdorf MuseumsForum
  • Heinz Nixdorf MuseumsForum - Multimediaguide
    / Heinz Nixdorf MuseumsForum - Multimediaguide
    Photo:Heinz Nixdorf MuseumsForum
  • Heinz Nixdorf MuseumsForum - Museumsroboter PETRA
    / Heinz Nixdorf MuseumsForum - Museumsroboter PETRA
    Photo:Heinz Nixdorf MuseumsForum
  • Heinz Nixdorf MuseumsForum - Neue Ausstellungsbereiche
    / Heinz Nixdorf MuseumsForum - Neue Ausstellungsbereiche
    Photo:Heinz Nixdorf MuseumsForum
Map / Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF)

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum, das weltgrößte Computermuseum, zeigt auf 6.000 qm die Geschichte der Informations- und Kommunikationstechnik – von der Entstehung von Zahl und Schrift vor 5.000 Jahren bis ins 21. Jahrhundert.

Sie starten Ihre Zeitreise bei den ersten Zahlen und Zeichen 3.000 v. Chr. und erleben die Mechanisierung der Informationstechnik durch Schreib- und Rechenmaschinen sowie Lochkartensysteme. Weiter geht es zu den ersten Computern bis zur Entwicklung des PCs und den neuesten Fortschritten in Robotik und Künstlicher Intelligenz.

Dabei gilt: Anfassen und Ausprobieren erlaubt! Rechnen Sie mit dem Abakus, morsen Sie Ihre Nachricht oder lernen Sie mithilfe von 49 Winkekatzen das Programmieren. Die Museumsroboter PETRA und PETER zeigen Ihnen bedeutende Exponate.

Hinweis: Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist vom 31. Juli bis 21. August 2017 wegen Wartungsarbeiten geschlossen.

 

Sonderausstellungen

Ganz schön zerlegt: Die Kunst, Dinge neu zu ordnen

25. August bis 26. November 2017

Der kanadische Fotograf und Künstler Todd McLellan nimmt sich Gebrauchsgegenständen an, zerlegt und arrangiert sie, um Kompositionen zu schaffen, die dem Betrachter die Qualität und Schönheit der Objekte näher bringen. Auf einem Foto sind die Einzelteile penibel angeordnet, auf einem anderen im freien Fall. Die im HNF gezeigten 34 Fotos sind erstmals in Europa zu sehen.

Mehr Informationen: www.hnf.de/zerlegt

 

Helfer oder Fälscher? Computer im Wahleinsatz

03. September bis 12. November 2017

Anlässlich der Bundestagswahl wird diskutiert, ob und inwieweit die Digitalisierung unsere Demokratie beeinflusst. Sind Computer Wahlhelfer oder -fälscher? Die Foyerausstellung zeigt verschiedene Wahlgeräte und Wahlcomputer, stellt das kryptographische Wahlverfahren "Bingo Voting" vor und widmet sich mit der Medienkunstinstallation "The Furer" politischer Rhetorik.

Mehr Informationen: www.hnf.de/wahlcomputer

 

Führungen

Alle Führungen (bis auf die öffentlichen Führungen) finden nur nach Anmeldung statt.

 

Allgemeine Führung

Entdecken Sie 5.000 Jahre Geschichte der Informations- und Kommunikationstechnik und lernen Sie Erfinder, historische Maschinen und die neuesten technischen Entwicklungen kennen.

Dauer: ca. 60 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch
Kosten: Di-Fr: 35 Euro zzgl. Eintritt
Sa/So: 45 Euro zzgl. Eintritt
Gruppengröße: max. 25 Personen

 

Themenführungen

Vom PC zur digitalen Welt
Rechnen – Geschichte einer Kulturtechnik
Schreiben – Geschichte einer Kulturtechnik
Erfinder und Unternehmer aus der Geschichte der Informationstechnik
Frauenarbeit in der Informationstechnik
Die Geschichte der Nixdorf Computer AG
Kommunikation – von der Antike bis zur Gegenwart
Die Welt der Codes und Chiffren*
Quer durch die Informatik**

Dauer: ca. 60 Minuten
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch
Kosten: Di-Fr: 35 Euro zzgl. Eintritt
Sa/So: 45 Euro zzgl. Eintritt
Gruppengröße: max. 25 Personen

* Dauer: ca. 45 Minuten
Sprache: Deutsch
Kosten: Di-Fr: 30 Euro zzgl. Eintritt
Sa/So: 35 Euro zzgl. Eintritt
Gruppengröße: max. 15 Personen

** Dauer: ca. 90 Minuten
Sprache: Deutsch
Kosten: Di-Fr: 52,50 Euro zzgl. Eintritt
Sa/So: 67,50 Euro zzgl. Eintritt
Gruppengröße: max. 15 Personen

 

Öffentliche Führungen

Dauerausstellung: Sonntags, 15 Uhr, zzgl. Museumseintritt

 

Workshops

Das HNF bietet verschiedene Workshops im Bereich Erwachsenenbildung an, u. a.

-       Digitale Bildbearbeitung für Einsteiger

-       Tablet-Computer

-       Serienbriefe mit Word 2010

-       Meine Ideen. Meine Leidenschaft. Mein Blog.

-       Live und in Farbe: 3D-Druck

Aktuelle Termine: www.hnf.de/termine/workshops

 

Museumspädagogisches Angebot

In den Kursen der Museumspädagogik wird für Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahren die Computergeschichte begreifbar gemacht. Egal ob Tüftler, Entdecker, Künstler oder Programmierer – für jeden ist etwas dabei, u. a.

-       Abenteuer Roboter

-       Geheimschriften

-       Undercover – Im Auftrag des HNF

-       Museumsrallye

-       Surfen für Kids

-       Papierwerkstatt

Mehr Informationen: www.hnf.de/museumspaedagogik

 

Vorträge

Verschiedene Vortragsreihen setzen sich mit dem Einfluss der Informationstechnik auf Mensch und Gesellschaft auseinander.

Mehr Informationen: www.hnf.de/termine/vortraege

 

Angebote für Schulen

Raus aus der Schule – rein ins Museum! Schulklassen können das HNF bei einer der zahlreichen Führungen durch die Dauerausstellung entdecken, selbst aktiv werden in den Workshops der Museumspädagogik oder im Schülerlabor coolMINT.paderborn experimentieren und forschen.

Die Initiative „Auf den Spuren von Heinz Nixdorf“ bietet Klassen aller Schulformen ein besonderes Programm an: Die Schüler lernen das Leben und Wirken von Heinz Nixdorf kennen – als Unternehmer und begeisterter Sportler. Das Programm besteht aus einer Führung durch das HNF und einem 90-minütigen Sportangebot (u. a. Squash, Baseball) im benachbarten Ahorn-Sportpark. Und das Beste: Jede teilnehmende Klasse bekommt einen einmaligen Kostenzuschuss in Höhe von zwei Dritteln der entstandenen Reise- und Programmkosten bis max. 500 Euro.

Mehr Informationen: www.hnf.de/schulen

 

Pauschalangebote für Gruppen

Kuchen und Technik

Begeben Sie sich bei einer Führung auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Computers. Lassen Sie das Erlebte bei Kaffee und Kuchen im Bistro HOTSPOT Revue passieren.

Dauer: Führung ca. 1 Stunde + Kaffeetrinken ca. 1,5 Stunden
min. Teilnehmerzahl: 10 Personen

max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
Kosten: 15 Euro pro Person. inkl. 2 Tassen Kaffee + 2 Stück Kuchen
Frühester Beginn: 14 Uhr

 

Natur und Technik

Entdecken Sie Paderborns Natur und das HNF: Sie starten Ihren Spaziergang an den Bornen der Pader, wandern durch die Auenlandschaft und erreichen am HNF Ihr Ziel. Hier machen Sie eine Entdeckungsreise durch die Geschichte des Computers.

Dauer: Naturspaziergang ca. 1,5 Stunden + Führung ca. 1 Stunde

min. Teilnehmerzahl: 10 Personen
max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
Kosten: 15 Euro pro Person

Opening hours:

montags geschlossen

Dienstag-Freitag 9.00-18.00 Uhr

Samstag/Sonntag 10.00-18.00 Uhr

Hinweis: Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist vom 31. Juli bis 21. August 2017 wegen Wartungsarbeiten geschlossen.

Fee:

Erwachsene: 7 Euro

Ermäßigt: 4 Euro

Familienkarte: 14 Euro

Jahreskarte: 25 Euro

Jahreskarte ermäßigt: 15 Euro

Familienjahreskarte: 50 Euro

Gruppen: Für Gruppen ab 10 Personen werden vergünstigte Preise angeboten.

outdooractive.com User
Author
Annika Lammers
Updated: 2017-06-26

Public transport

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das HNF mit der Buslinie 11, Haltestelle "MuseumsForum", direkt zu erreichen. Die Taktzeiten liegen bei 30 Minuten. Die Linie 11 hält am Hauptbahnhof, sodass ein direkter Anschluss an das Bahnnetz vorhanden ist. 

Getting there

Über die Autobahn erreichen Sie das HNF über die Ausfahrt "Paderborn Zentrum", Richtung Paderborn. An der ersten Kreuzung fahren Sie links auf den "Heinz-Nixdorf-Ring". An der vierten Kreuzung biegen Sie rechts in die "Fürstenallee" ab. Nach ca. 700 m erreichen Sie auf der rechten Straßenseite das Heinz Nixdorf MuseumsForum. Es stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Arrival by train, car, foot or bike

Tours through this place


type
Name
Distance
Duration
Ascent
Descent
Motor Bike
Sommer-Seen-Tour - So oder so: Abkühlung garantiert!  ›
288.1 km
5:30 hrs
2,737 m
2,737 m
Show in map

Nearby Points of Interest


  • Heinz Nixdorf MuseumsForum: Auditorium
    Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) - ...
  • Spielplatz am Padersee
    Paderborn: Spielplatz am Padersee
  • Padersee mit Padercafé
    Padersee Paderborn
  • Ottilienquelle Paderborn (Archivbild)
    Ottilienquelle Paderborn
  • Rolandsbad Paderborn
    Rolandsbad Paderborn
  • Wohnmobil-Stellplatz Rolandsbad
    Wohnmobil-Stellplatz Rolandsbad ... 
  • Reitturnier auf dem Schützenplatz Paderborn
    Schützenplatz Paderborn

Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF)

Fürstenallee 7
33102 Paderborn
Phone 05251 306660 Fax 05251 306609
Website www.hnf.de Email service@hnf.de

Qualities

Place to visit families Bad weather tip
  • 1 Tours nearby

Motor BikeSommer-Seen-Tour - So oder so: Abkühlung garantiert!

Freizeitanlage Godelheim mit Strandbar
2016-06-09
Motor Bike Motor Bike • Teutoburg Forest
moderate
288.1 km
5:30 hrs
2,737 m
2,737 m
from Katja Krajewski, Kulturland Kreis Höxter, c/o GfW im Kreis Höxter mbH
  • 1 Tours nearby
Thanks for your recommendation!

Destinations in numbers

Wide range of exciting excursions

  • 3
    corners of the Wewelsburg Castle - unique
  • 5
    National Horticultural Shows - are magnificent destinations
  • 34
    palaces and castles - excursion not only for children
  • 40
    Gardens & parks - from the health spa to the leisure park
  • 46
    species of birds of prey in the Berlebeck Eagle Observatory - European record
  • 72
    Museums and exhibitions - recommended destinations not just for rainy days
  • über 200
    excursion destinations - compiled here for you
loading
  • Persönliche Beratung und Tipps vor Ort & zur Reiseplanung
  • Die beste Auswahl an Hotels und Ferienwohnungen persönlich getestet
  • Tipps von ausgesuchten Reiseexperten aus der Region
loading